DAB+ Radioübersicht

Seit 1995 wird in Deutschland Digitalradio im DAB-Standard angeboten. Wegen der geringen Sendeleistung außerhalb Bayerns und dem fehlenden Interesse der etablierten privaten UKW-Sender konnte sich der DAB-Standard allerdings nicht am deutschen Markt durchsetzen.

Seit dem 1. August 2011 wird nach einem kurzen Testbetrieb Digitalradio im weiterentwickelten DAB+-Standard ausgestrahlt. Da hier deutlich höhere Sendeleistungen gefahren werden und außerdem mehr Geräte im Handel verfügbar sind, ist schon kurze Zeit nach der Einführung des DAB+-Standards das Interesse der Bevölkerung und der Programmveranstalter deutlich gestiegen.

Neu am DAB+-Radio ist die bundesweite Ausstrahlung von Radioprogrammen auf einem einheitlichen Kanal. Auf UKW werden nur lokale, regionale oder landesweite Programme angeboten, für die unterschiedliche UKW-Frequenzen erforderlich sind. Nur Klassikradio und die Deutschlandradios werden via UKW bundesweit ausgestrahlt.

Seit dem 1. Januar 2012 wird in Berlin auch ein landesweiter Multiplex ausgestrahlt, bei dem neben den RBB-Programmen auch andere öffentlich-rechtliche Programme ausgestrahlt werden.

Im Zuge des Ausbaus der DAB+-Abdeckung beim RBB in Brandenburg gibt es in Berlin seit dem 1. März 2018 einen zweiten RBB-Multiplex mit zusätzlichen Regionalversionen der RBB-Radioprogamme.

Aufgrund der erhöhten Nachfrage der Programmveranstalter wurde am 30. August 2018 ein neuer Multiplex für Privatradios geschaffen, der anstelle des bisherigen Kanals 7B als Multiplex für Berlin und Brandenburg fungiert. Der Kanal 7B ist seitdem nur noch ein regionaler Multiplex für den Großraum Berlin.

Am 5. Oktober 2020 wurde von Antenne Deutschland ein weiterer bundesweiter Multiplex aufgeschaltet, auf dem ausschließlich Privatradios senden. Im Gegensatz zum ersten bundesweiten Multiplex erfolgt die Ausstrahlung auf verschiedenen Kanälen, die allerdings trotzdem über eine große technische Reichweite verfügen.

Technische Empfangsdaten (Gleichwellenbetrieb)

Kanal 5C

Frequenz: 178,352 MHz

Senderstandorte

Berlin-Mitte, Alexanderplatz
Berlin-Charlottenburg, Scholzplatz

Programmübersicht

Kanal 5D

Frequenz: 180,064 MHz

Senderstandort

Berlin-Mitte, Alexanderplatz

Programmübersicht

Kanal 7B

Frequenz: 190,640 MHz

Senderstandort

Berlin-Mitte, Alexanderplatz

Programmübersicht

Kanal 7D

Frequenz: 194,064 MHz

Senderstandorte

Berlin-Mitte, Alexanderplatz
Berlin-Charlottenburg, Scholzplatz

Programmübersicht

Kanal 10B

Frequenz: 211,648 MHz

Senderstandorte

Berlin-Charlottenburg, Scholzplatz
Berlin-Rudow, Zwickauer Damm

Programmübersicht

Kanal 12D

Frequenz: 229,072 MHz

Senderstandort

Berlin-Mitte, Alexanderplatz

Programmübersicht

Programme

Für die DAB+-Programmübersicht ist auch eine Druckversion verfügbar.

Kanal 5C (bundesweiter Multiplex)

Kanal 5D (bundesweiter Multiplex/Antenne Deutschland)

Kanal 7B (regionaler Multiplex Berlin-Brandenburg)

Kanal 7D (lokaler Multiplex Berlin/rbb)

Kanal 10B (landesweiter Multiplex Brandenburg-Berlin/rbb)

Kanal 12D (landesweiter Multiplex Berlin-Brandenburg)