Sunshine Live

UKW-Empfang

nein

Kabelfrequenzen:

  1. Vodafone 546 MHz (Kanal E30)
  2. PŸUR 578 MHz (Kanal E34)

DAB+

Kanal 5C

Livestream Internetradio

Bitte insbesondere bei Nutzung von Mobilgeräten die Pufferung abwarten!

Lunaradio

zurück zur Übersicht

Über Sunshine Live

Sunshine Live ist ein privater, regionaler Radiosender für die Region Rhein-Neckar-Odenwald mit Schwerpunkt elektronischer Musik. Es startete Oktober 1994 unter dem Namen RNO-Radio und strahlte zunächst ein Schlager- und Oldieprogramm aus. RNO-Radio ging wiederum aus den Sendern Radio Wachenburg und Rheintal-Radio hervor.

Im Juni 1997 erfolgte ein Formatwechsel zum Jugendradio und die Umbenennung zu Sunshine Live, allerdings noch mit unterschiedlichen Musikstilen. Seit 2004 erfolgt eine konsequente Formatierung zu elektronischer Musik.

Da Sunshine Live auch Fans außerhalb des Sendegebiets hat, strebt der Sender eine bundesweite UKW-Verbreitung an, bisher mit geringem Erfolg. In Berlin war Sunshine Live auf der UKW-Frequenz 97,2 nur von Juni bis August 2011 empfangbar. Seit August 2011 erfolgt die Ausstrahlung in Berlin über DAB+ im bundesweiten Multiplex.

Im Juli 2016 wurden die Odenwalder UKW-Frequenzen zugunsten von Regenbogen 2 abgeschaltet, so dass Sunshine Live via UKW nur noch in Stuttgart und Rostock empfangbar ist.