Alex Radio

RDS

ALEX

UKW-Frequenz

91,0

Senderstandort

Berlin-Schöneberg, Winterfeldtstraße

Versorgungsgebiet

stadtweit

Kabelfrequenzen:

  1. Vodafone 122 MHz (Kanal S3)
  2. PŸUR ---

DAB+

nein

Livestream Internetradio

Bitte insbesondere bei Nutzung von Mobilgeräten die Pufferung abwarten!

Zum Abspielen des Livestreams ist die Cookiefreigabe erforderlich. Hierzu bitte auf das Kekslogo (links unten) klicken und bei Personalisierung den Schalter nach rechts klicken oder schieben und danach speichern. Anschließend bitte die Seite neu laden.

zurück zur Übersicht

Über Alex

Alex ist ein öffentlich-rechtlicher Radio- und TV-Sender mit Schwerpunkt Bürgerradio und -TV sowie Aus- und Fortbildungskanal. Es startete August 1985 als Offener Kanal Berlin (OKB) im Rahmen des Kabelpilotprojekts und wird vor allem in den West-Berliner Kabelnetzen verbreitet. Das Radioprogramm ging dabei im November 1985 auf Sendung. Seit April 1987 sind die Programme direkt bei der Landesmedienanstalt eingegliedert (damals Anstalt für Kabelkommunikation [ANKA], heute Medienanstalt Berlin-Brandenburg [MABB]). Im Rahmen einer Programmreform erfolgte im Mai 2009 die Umbenennung von OKB zu Alex.

Seit September 2003 sendet Alex-Radio auch terrestrisch via UKW. Zunächst zeitpartagiert als eigenständiges Programm auf der UKW-Frequenz 97,2, von Mai 2010 bis September 2016 unter dem Label 88vier. Seit Oktober 2016 sendet Alex-Radio auf einer 24-Stunden-Frequenz.