Antenne Brandenburg

RDS

Antenne

UKW-Frequenz

99,7

Senderstandort

Berlin-Mitte, Alexanderplatz

Versorgungsgebiet

stadtweit

Kabelfrequenzen:

  1. Vodafone 458 MHz (Kanal S40)
  2. PŸUR 546 MHz (Kanal E30)

DAB+

Kanal 7D (Regionalversion Potsdam)
Kanal 10B (Regionalversionen Cottbus, Frankfurt, Prenzlau und Perleberg)

Livestream Internetradio

Bitte insbesondere bei Nutzung von Mobilgeräten die Pufferung abwarten!

Lunaradio

zurück zur Übersicht

Über Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg ist die Pop- und Schlagerwelle des öffentlich-rechtlichen RBB mit regionalen Informationen. In Berlin wird das Potsdamer Regionalfenster ausgestrahlt.

Antenne Brandenburg startete im brandenburgischen Gebiet im Mai 1990 als Nachfolger von DDR 2 (Sender Potsdam). Nach der Einstellung des Rundfunks der DDR übernahm der ORB ab Januar 1992 das Programm, das seit der Fusion von ORB und SFB seit Mai 2003 vom RBB geführt wird.